Behandlung von Doppelkinn.

DOPPELKINN

Bei einem sog. verdoppelten Kinn oder auch Doppelkinn ist der rechte Winkel, der normalerweise zwischen Hals und Kinnrundung ist, mit auffälligen Hautwölbungen, meist Fettpolster oder einem gedehnten Hautmantel, ausgefüllt. In vielen Fällen ist Übergewicht ein Kriterium für das Auftreten eines Doppelkinns. Es kann jedoch auch auf einer genetischen Veranlagerung beruhen. Auch der natürliche Alterungsprozess oder eine Gewichtsabnahme können zu einem Doppelkinn führen.

Ein Doppelkinn kann jedoch auch auf andere Erkrankungen hindeuten. Bei einem Beratungsgespräch können wir Ihnen einen individuell abgestimmten Behandlungsvorschlag machen.

Behandlungen zur Entfernung des Doppelkinns

Mit speziellen Gymnastikübungen oder Ausdauersport lässt sich ein ausgeprägtes Doppelkinn nicht entfernen. Auch gutgemeinte Tipps helfen den Betroffenen nicht weiter. Mit unseren modernen und nicht operativen Laserverfahren können wir Ihnen dabei helfen, Ihr Doppelkinn schonend und sicher zu entfernen. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Behandlungsmöglichkeiten in unserer Praxis.

Lasertherapien

Auch unsere modernen Laserverfahren bieten Ihnen eine nicht-operative Möglichkeit Ihr Doppelkinn dauerhaft und schonend zu entfernen. Bei einem Beratungstermin besprechen wir mit Ihnen die passende und individuelle Behandlungsart.

Kryolipolyse

Bei der Kryolipolyse handelt es sich um ein nicht operatives Verfahren, das Fettzellen mit gezielter Kälte zum Absterben bringt. Studien haben gezeigt, dass subkutane Fettzellen im Vergleich zu anderen Zellen sensibler auf Kälte reagieren. Genau diese wissenschaftliche Erkenntnis macht sich die Kryolipolyse zu Nutze. Bei Temperaturen von bis zu -10 Grad wird das zu behandelnde Gewebe in einer speziellen Vakuum-Kammer gezielt vereist. Die Folge: die Fettzellen sterben ab und werden auf natürlichem Weg von unserem Körper abtransportiert.

Fractora RF

Wir setzen in unserem Laserzentrum die Fractora®-Kombinationstechnologie ein. Je nach Hautareal und Anliegen ziehen wir dabei gezielt das jeweils punktgenau passende Register aus der Fractora®-Familie. Mit einer Dreifachwirkung aus bipolarer Radiofrequenztiefenwärme, Vakuummassage und Hochvolt-Pulsen stimulieren wir die Kollagenbildung bis in die Tiefe und können Fettzellen effektiv verkleinern oder sogar zerstören.

Nebenwirkungen

Da dies ein nicht-operativer Eingriff ist, der keine Vollnarkose benötigt, ist dieses Verfahren sehr sicher. Da durch den Laser keine Blutgefäße verödet werden, entstehen dadurch weniger Schmerzen, Blutergüsse und Schwellungen als bei der operativen Fettabsaugung. In seltenen Fällen kann es zu einem anhaltenden Taubheitsgefühl kommen, was jedoch nicht lange anhält.


Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Fachärzten!

Möchten Sie Ihr Doppelkinn entfernen und eine definierte Gesichtskontur haben? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt E-Mail

Termin buchen