Faltenbehandlung im Gesicht für eine glatte und jüngere Haut.

FALTENBEHANDLUNGEN

Mit fortschreitendem Alter kommt es häufig zu einem zunehmenden Volumenverlust bzw. zu einer Schwerkraftsverlagerung. Viele Menschen leiden folglich unter einer Faltenbildung. Grund ist, dass vor allem die Substanzen Hyaluronsäure und Kollagen vom Körper nicht mehr in ausreichendem Maße gebildet werden. Einige Gesichtspartien (Schläfen, Lippen, Augenbrauen, Wangen) wirken eingefallen.

Mit den verschiedensten innovativen Fillersubstanzen stehen nun ausgezeichnete minimalinvasive Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, um einen Volumenaufbau im Gesicht bzw. die Wiederherstellung des Gesichtsovals durchführen zu können.

Die Behandlung von Falten

Falten und Linien können sich an verschiedenen Stellen im Gesicht bilden. Je nach Tiefe und Art lassen sie sich unterschiedlich behandeln. In unserer Praxis stehen dabei im Fokus die Behandlungen mit Botulinumtoxin A, Hyaluronsäure und PRP. In einigen Fällen eignen sich allerdings auch andere Methoden, wie beispielsweise Laserbehandlungen.

Wir stellen Ihnen eine kurze Übersicht der Behandlungsmöglichkeiten anhand der Körperareale dar:

Stirn und Augen

Stirnfalten

Stirnfalten bilden sich horizontal auf der Stirn. Wir behandeln Stirnfalten durch gezielte Entspannung mit Botulinumtoxin A.

Periorbitalfalten (Krähenfüße)

Augenfalten, die von den Augenwinkeln aus sternförmig nach außen verlaufen, werden als Periorbitalfalten genannt. Im Volksmund werden sie auch als „Krähenfüße“ bezeichnet. Wir behandeln diese durch gezielte und schonende Unterspritzung mit Botulinumtoxin A und/oder Hyaluronsäure.

Unterlidfalten

Augenfalten der Unterlidregion sind durch Botulinumtoxin A oder Filler häufig nur unzureichend beeinflussbar. In solchen Fällen bieten Laserbehandlungen eine gute therapeutische Option. Hierbei ist abzuwägen, ob eine eher sanfte Methode wie Radiofrequenz mit moderater Verbesserung oder aggressivere Techniken, wie der Erbium Yag Laser oder der CO2-Laser, zum Einsatz kommen.

Je nach Bedarfsfall kommt auch eine Lidplastik infrage. Für solche minimalinvasiven plastischen Operationen besteht eine enge Kooperation mit den versierten Operateuren der Augenärztlichen Gemeinschaftspraxis im Medizinzentrum Rotenbühl in Saarbrücken.

Tränenrinne

Die von Natur aus sehr dünne Haut am unteren Unterlid hat häufig ein schwach ausgeprägtes Unterhautfettgewebe. Zudem können Blutgefäße durch die dünne Haut durchscheinen. Die so entstehenden dunklen Augenringe oder eine tiefe Tränenrinne vermitteln einen müden Gesichtsausdruck.

Die Ursachen lassen sich durch ein Auffüllen der Tränenrinne bzw. Tränenfurche durch eine schonende Unterspritzung mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin A behandeln. Nach dem Unterspritzen der Augenringe sind die Tränensäcke weniger prominent, das Auge wirkt weniger eingefallen, der Gesichtsausdruck frischer. In manchen Fällen kommt auch hier die nachhaltige Behandlung mit CO2-Laser erfolgreich zum Tragen.

Nase und Wangen

Querfalten

Alterungserscheinungen in Form von Querfalten auf der Nase, sogenannte „Bunny Lines“, behandeln wir mit Botulinomtoxin A.

Wangenaugmentation

Zu flache Wangenknochen können durch eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure schöner und ausgewogener konturiert werden. Häufig wird eine Wangenaugmentation im Rahmen eines Volumenaufbaus vorgenommen.

Nasolabialfalten

Nasolabialfalten sind Falten, die sich von den Nasenseiten bis zu den Mundwinkeln erstrecken. Wir behandeln Nasolabialfalten durch gezielte und schonende Unterspritzung mit Hyaluronsäure oder Botulinumtoxin A.

Die Behandlung von Nasolabialfalten ist integraler Bestandteil, wenn wir einen Volumenaufbau im gesamten Gesichtsbereich vornehmen.

Mundwinkelfalten

Gerade um den Mund herum wird der Alterungsprozess besonders deutlich. Durch ein Facelift wird zwar das gesamte Gesicht gestrafft, jedoch werden die feinen Mundwinkelfalten und herabhängenden Mundwinkel dadurch häufig nicht beseitigt. Hier bietet sich das sogenannte Mundwinkellifting an.

Im Übrigen kann auch durch die gezielte Behandlung mit Hyaluronsäure ein die Mundwinkel anhebender Effekt erzielt werden.

Mund und Hals

Perioralfalten (Raucherfalten)

Perioralfalten sind Mundfalten, die aus feinen Linien an der Oberlippe bestehen und von der Mitte der Ober- und Unterlippe in Richtung Nase und von der Mitte der Unterlippe in Richtung Kinn verlaufen. Sie werden auch als Radiärfalten, Raucherfalten, Tabakbeutelfalten oder senkrechte Lippenfalten bezeichnet.

Wir behandeln diese durch gezielte Unterspritzung und Lippenkonturierung mit Hyaluronsäure.

Marionettenfalten

Marionettenfalten sind Mundfalten, die sich von den Mundwinkeln nach unten erstrecken. Sie werden daher auch als Mundwinkelfalten – oder nach einer ihrer bekanntesten „Trägerinnen“ auch als Merkel-Falte – bezeichnet.

Wir schaffen auf Wunsch Abhilfe durch Einsatz einer Hyaluronsäurebehandlung, gelegentlich ergänzt durch Botulinumtoxin A.

Knitterfältchen

Nur allzu häufig führen Sonnenlicht und andere Ursachen frühzeitiger Hautalterung am Hals oder Dekolleté zu sogenannten Knitterfältchen.

Hier können wir durch eine neuartige Flächenbehandlung, eine Kombination aus Lasertechniken und Hyaluronsäure, Abhilfe schaffen.

Vor jeder Behandlung führen wir ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihnen. Wir klären Sie sorgfältig auf und entscheiden individuell, welche Behandlung sinnvoll und effektiv ist.


Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Fachärzten!

Bei weiteren Fragen zu unseren Faltenbehandlungen oder zur Vereinbarung eines Termins wenden Sie sich gerne an unser Team. Wir beraten Sie gerne.

Kontakt E-Mail

Termin buchen