Faltenbehandlung mit PRP-Therapie

Faltenbehandlung mit PRP

Glatte Haut, ein faltenfreies Gesicht und ein junges Aussehen – viele Frauen und Männer empfinden ihre Falten als störend und wünschen sich eine passende Behandlung, um diese zu glätten. Neben der Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin A und Hyaluronsäure verfügen wir über die Faltenbehandlung mit PRP. PRP steht für „Plättchen-reiches Plasma“ und ist so gesehen eine Eigenbluttherapie. Viele Menschen kennen diese Methode unter dem Begriff „Vampire Lifting“.

Anwendungsbereiche

Die Behandlung ist möglich sowohl bei Männern und Frauen. Sie ist unabhängig vom Alter und vom Hauttyp. Der Vorteil bei der Faltenbehandlung mit PRP liegt darin, dass es sich um keine operative Behandlung handelt, sondern um eine natürliche Methode. Da es immer Ausnahmen gibt, untersuchen wir Sie gründlich auf die Verträglichkeit. Leiden Sie unter bestimmten Erkrankungen, ist eine PRP-Behandlung nicht immer möglich.

Im Bereich der Faltenbehandlung kann die Methode in folgenden Gebieten angewendet werden:

  • Dehnungsstreifen
  • Kleinere und größere Falten
  • Narben

Inwiefern die Behandlung mit PRP in Ihrem speziellen Fall sinnvoll ist, entscheidet der Facharzt in Absprache mit Ihnen. Bei einigen Falten eignen sich andere Substanzen besser, wie zum Beispiel Botulinumtoxin A oder Hyaluronsäure. Hierzu beraten wir sie gerne.

Behandlung

Während einem Beratungsgespräch wird Ihnen der behandelnde Arzt alles Wichtige zur Faltenbehandlung mit PRP erklären. Fragen werden geklärt und der Arzt lernt Sie und Ihre Krankheitsgeschichte besser kennen. Auch wird er Sie darüber informieren, wie Sie sich am besten auf die Sitzung vorbereiten und worauf Sie nach der Behandlung achten sollten.

Bei einer Blutentnahme kann das Plasma aufgefangen und angereichert werden. Wir achten auf einen schonenden Ablauf. Normalerweise ist während der Injektion keine Narkose notwendig, da wir die Hautstellen mittels einer speziellen Creme betäuben. Insgesamt handelt es sich mit einer Dauer von etwa einer Stunde um eine relativ schnelle Behandlung. Das körpereigene Blutplasma sorgt dafür, dass sich die Zellen auf natürliche Weise erholen und erneuern. Dadurch wird die Haut neu generiert und geglättet.

Nach dem Lifting haben Sie die Möglichkeit, ohne weitere Probleme Ihren gewohnten Alltag aufzunehmen. Achten Sie jedoch bitte auf die Hinweise des Arztes. Einige Aktivitäten dürfen nicht durchgeführt werden und bestimmte Verhaltensweisen sollten eingehalten werden. Der Arzt wird Sie sorgfältig dazu aufklären.

Geraten Sie nicht in Unruhe, wenn Schwellungen oder Rötungen auftreten. Dies kann durchaus vorkommen und die Haut erholt sich meist nach kurzer Zeit. Sollten Sie auffällige Reaktionen wahrnehmen, so wenden Sie sich bitte an unsere Praxis.

Schon nach wenigen Tagen können Sie positive Veränderungen wahrnehmen und nach wenigen Wochen ist die Behandlung deutlich sichtbar.

Die Vorteile der Faltenbehandlung mit PRP

Die Therapie ist eine effektive Art, Falten zu behandeln. Ein bedeutender Vorteil der Faltenbehandlung mit PRP ist zudem die Einfachheit der Behandlung, welche nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Normalerweise ist außerdem keine Narkose notwendig. Sie haben die Möglichkeit, nach kurzer Zeit Ihren Alltag aufzunehmen und die Haut erholt sich innerhalb weniger Tage. Da es sich um einen körpereigenen Stoff handelt, entstehen in der Regel keine gravierenden Reaktionen.

Wussten Sie, dass wir PRP auch in manchen Fällen zur Behandlung von Haarausfall anwenden? Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich gerne an uns.


Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Fachärzten!

Sollten Sie Interesse an einer Faltenbehandlung haben oder weitere Informationen wünschen, wie die anfallenden Kosten, so wenden Sie sich gerne an unser Team. Wir beraten Sie ausführlich.

Kontakt E-Mail

Termin buchen