Frau mit Pigmentflecken auf der Haut.

PIGMENTFLECKEN

Bei Pigmentflecken handelt es sich um meist harmlose farbige Erscheinungen auf der Haut. Die Farbgebung von Pigmentflecken ist meist rötlich, bräunlich oder ockerfarben. In der Regel sind sie nicht zu spüren. Sie kommen oft dann vor, wenn die Hautpartie starkem Licht ausgesetzt wurde. In wenigen Fällen können sie ein Indikator für Hautkrebs sein.

In der Regel lassen sich zwei Arten von Pigmentflecken unterscheiden:

  • Sommersprossen-ähnliche Pigmentflecken, die bereits im Kindesalter auftreten
  • Altersflecken die sich erst ab einem höheren Alter bilden

Ursachen

Zu den Ursachen können verschiedene Aspekte von Bedeutung sein:

  • Sonneneinstrahlung
  • Hormonelle Veränderungen, wie die Pille oder eine Schwangerschaft
  • Verschiedene Arzneimittel
  • Folge nach einer Erkrankung, wie Psoriasis
  • Verbrennungen

Indikator für Hautkrebs

Ab wann sollte man einen Arzt aufsuchen?

Zum einen kann es sich bei den Verfärbungen um Sommersprossen handeln, die vor allem jahreszeitlich und Typ-bedingt auftreten. Es kann sich möglicherweise auch um Altersflecken handeln – also braune Flecken am Dekolleté, am Handrücken, an den Unterarmen und im Gesicht, die vom 40. Lebensjahr an entstehen können und wie Sommersprossen harmlos sind.

Um herauszufinden, ob es sich um eine bösartige Hautveränderung handelt, können Sie als Anhaltspunkt die ABCDE-Regel anwenden:

A = Asymmetrie (schwarzer Hautkrebs hat eine unsymmetrische Form)

B = Begrenzung (unscharfe und unregelmäßige Ränder sind ein Hinweis auf Hautkrebs)

C = Colour (Farbe)

D = Dimension (ändert der Fleck seine Größe stetig?)

E = Evolution (wie schnell schreiten Veränderungen des Flecks voran?)

Daher ist es wichtig, vor der Behandlung eine gründliche Diagnose des Ausmaßes und Ursacher der Flecken von unser Fachärzte-Team durchführen zu lassen – insbesondere in Hinblick auf eine Hautkrebsvorsorge.

Das Auftreten verschiedensten Pigmentflecken können wir durch eine individuelle Lasertherapie reduzieren, in vielen Fällen können sie vollständig entfernt werden.

Behandlung von Pigmentflecken

Zur Behandlung eignen sich verschiedene Methoden:

  • Lasern
  • Kältetherapien
  • Abschleifen
  • Peelings

Diese Behandlungen sollten auch nur von einem erfahrenen Dermatologen ausgeführt werden, da es sonst eventuell zu einer verschlimmerten Pigmentstörung oder sogar zur Narbenbildung kommen kann.

Inwiefern eine Behandlung mit „Naturheilmitteln“ oder sogenannten „Haushaltstipps“ sinvoll ist, klären wir im individuellen Fall.


Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Fachärzten!

Leiden sie unter Pigmentflecken? Oder haben weitere Fragen zu den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten? Kontaktieren Sie uns.

Kontakt E-Mail

Termin buchen