Haut mit Akne

AKNE

Einige Menschen sind von einer ganz besonders störenden Hauterkrankung betroffen – Akne. Nahezu in jedem Alter können Pickel oder Unreinheiten auftreten. Bekannt ist die Säuglings-Akne oder die „Acne vulgaris“, die bei Jugendlichen häufig auftritt. Aber auch einige Erwachsene leiden unter dieser Hauterkrankung. Diese Formen reichen von harmlosen Formen mit vielen Mitessern über stärker entzündliche Varianten bis hin zur schweren andauernden Akne mit Narbenbildung.

Bei der Akne sind neben Haarfollikeln auch der Talgdrüsenapparat betroffen. Handelt es sich um eine schwächere Form, äußert sich die Akne in Form von Mitessern, die schwarz erscheinen. Dies liegt unter anderem am Schmutz, aber auch am Farbstoff Melanin.

Bilden sich Pickel, Knoten oder andere Unreinheiten und kommt es zu erheblichen Entzündungen, spricht man von einer stärkeren Ausprägung der Akne. Neben Schmerzen durch die Hautunreinheiten entstehen in manchen Fällen auch psychische Begleiterscheinungen.

Es können sich langfristige, auffällige Narben bilden. Gerade darunter leiden häufig die PatientInnen, da die Narben für sie störend wirken.

Behandlung von Akne

In vielen Fällen regeneriert sich die Haut nach einiger Zeit und die Akne verschwindet mit dem Alter. Sollten Sie allerdings stark eingeschränkt sein und unter einer schweren Akne-Form leiden, suchen Sie bitte unsere Praxis auf. Wir helfen Ihnen gerne! Unsere Praxen im Saarland bieten die Behandlung von Akne und Aknenarben an.

Wir verfügen über unterschiedliche Methoden, die wir individuell auf Sie anpassen. Wird Akne wirksam behandelt, so ist es unwahrscheinlicher, auffällige Narben zu erleiden. Neben einer speziellen Pflege und den richtigen Produkten beraten wir Sie selbstverständlich zu den wirksamen Therapien und wie Sie Unreinheiten vorbeugen können.

Jede Akne-Form benötigt ein eigenes Therapiekonzept.

  • Leichte Form der Akne: Hier reicht meist eine äußerliche Behandlung mit kosmetischer Begleitung aus.
  • Mittelschweren Form der Akne: Eine Kombination äußerlicher und innerlicher Therapie kommt hier zum Einsatz. Darüber hinaus sollten unterstützend kosmetische Maßnahmen wie Peelings durchgeführt werden.
  • Schweren Form der Akne: Eine interne Behandlung über längere Zeiträume hat sich hier bewährt. Gute Ergebnisse liefern Fruchtsäurepeelings und externe Anwendungen von Blitzlampentechnologie in Kombination mit Radiofrequenz. Narben können so vorgebeugt sowie bereits vorhandene Narbenbildung deutlich reduziert werden.

An unseren Praxisstandort Sulzbach besitzen wir die komplette Einrichtungen für eine moderne Bade-Licht-Therapie (Bade-PUVA). Zuerst erfolgt eine äußerliche Anwendung mit einer photosensibilisierenden Substanz, die einem Ganz- oder Teilkörperbad zugegeben. So wird Ihre Haut lichtempfindlicher. Anschließend erfolgt eine UV-A-Lichtbehandlung.

Am Tag der Bestrahlung sollten Sie die behandelten Körperareale durch das Tragen von dickeren, dunkleren Stoffen schützen, da UV-A-Strahlung helle und leichte Stoffe durchdringt.

Die meisten PatientInnen empfinden eine Akne-Erkrankung als sehr unangenehm und leiden unter den physischen sowie psychischen Auswirkungen. Uns ist eine freundliche Atmosphäre wichtig und wir legen Wert auf Diskretion sowie Empathie. Wenden Sie sich bei Akne gerne an unser Praxispersonal, um eine geeignete Therapie zu finden.


Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Fachärzten!

Bei weiteren Fragen zum Thema Akne oder zur Vereinbarung eines Termins wenden Sie sich gerne an unser Team. Wir beraten Sie gerne.

Kontakt E-Mail

Termin buchen