Erweiterung des dermatologischen Laserzentrums im Saarland

Mehrere neue Lasersysteme eröffnen zusätzliche und optimierte Behandlungsmöglichkeiten:

  • Mit dem ersten Gelblichtlaser Deutschlands können die Hautärzte Dres. Jager/Landwehr und Kollegen insbesondere Blutschwämmchen und feine Äderchen entfernen. Und zwar ambulant, schmerzarm und mit extrem kurzen Abheilzeiten. Ein unschätzbarer Vorteil für die betroffenen Patienten.
  • Einer der schnellsten Diodenlaser Deutschlands zur dauerhaften Haarentfernung bietet nunmehr mit einem separaten Laserkopf die Möglichkeit, Besenreiser an den Beinen schonend zu behandeln.
  • Zur Behandlung von Aknenarben, aber auch für Anti-Aging-Therapien, steht seit kurzem die neue Version des Erbium Scanners zur Verfügung. Die fraktionierte Behandlung („Fraxeln“) stellt ein optimales Gleichgewicht zwischen Wirkung und Nebenwirkung her.
  • Der neue YAG-, Farbstoff- und Rubinlaser des Laserzentrums ist der erste, der über drei Wellenlängen verfügt. Er steht für optimale Ergebnisse bei der Entfernung von Tattoos, Pigmentstörungen und misslungenen Permanent Make-Ups.
  • Die jüngste Errungenschaft in unserem Laserzentrum ist ein hochmoderner Fractora-Laser. Mit einer effektiven Mischung von Radiofrequenzstrom und Wärme trägt dieser Hautschichten ab und stimuliert die Kollagenbildung bis in die tieferen Hautschichten variabel. Damit können wir Aknenarben, Falten, Lichtschäden, Dehnungsstreifen und Altersflecken in umfangreicheren Hautbereichen und mit effektiveren Ergebnissen als bisher therapieren. 

Informieren Sie sich: www.hautaerzte-saar.de oder in der dermatologischen Praxis im 3. Stock des Medizinzentrums Rotenbühl.