Laserbehandlung am Bein.

DAUERHAFTE HAARENTFERNUNG

Viele Menschen leiden unter störender und unerwünschter Körperbehaarung und wünschen sich nichts sehnlicher als die dauerhafte Entfernung dieser Härchen. Mihilfer modernster Laser und langjähriger Erfahrung ermöglichen wir eine dauerhaft glatte und haarfreie Haut. Wir arbeiten ausschließlich mit den neuesten Technologien, um eine bestmögliche Behandlung für Ihren Haar- und Hauttypen zu bieten. Bei der Lasertherapie wird die Wachstumszelle der Haarwurzel durch das gebündelte Laserlicht zerstört, wodurch die störenden Haare in wenigen Tagen ausfallen und das Wachstum von neuen verhindert wird.

Vorteile der dauerhaften Haarentfernung in unserer Praxis

  • Wir bieten Ihnen langjährige Erfahrung im Bereich der dauerhaften Haarentfernung, sowie der medizinischen Untersuchung und Behandlung.
  • In unseren Praxen im Saarland arbeiten wir ausschließlich mit den neuesten und sanftesten Technologien für eine dauerhafte und schmerzarme Therapie, um Ihnen die bestmögliche Behandlung für Ihren Haar- und Hauttypen zu bieten.
  • Unser qualifiziertes Team aus Ärzten und medizinischen Fachangestellten sorgt für die optimale Durchführung sowie die sorgsame Betreuung – vor, während und nach der jeweiligen Behandlung.

Wie läuft eine Lasertherapie ab?

Vor jeder Behandlung führen wir ein persönliches Behandlungsgespräch, indem wir Ihre konkreten Wünsche besprechen. Zudem wird bei der Anamnese untersucht, ob der unerwünschte Haarwuchs eventuell eine medizinische Ursache hat. Darüber hinaus wird Ihr Hauttyp sowie Ihre Haarfarbe analysiert und die Lasertherapie darauf abgestimmt.

Beginn der Behandlung

Die Behandlung zur Haarentfernung dauert zwischen 10 und 45 Minuten und wird unter ständiger Kühlung durchgeführt. Mit dem Lasergerät wird Stück für Stück das gewünschte Areal behandelt. Diese Therapie ist schmerzarm, weswegen keine Anästhesie notwendig ist. Im regelmäßigen Abstand von 6 bis 10 Wochen finden die Behandlungen statt. Je nach Körperregion sind zwischen 6 und 10 Sitzungen notwendig, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Welche Lasertherapien zur dauerhaften Haarentfernung bieten wir an?

Wir verwenden ausschließlich modernste Technologien, um Haare dauerhaft zu entfernen. Unsere eingesetzten Geräte sind nicht nur hautschonend, sie belasten zudem nicht das umliegende Gewebe und sind für die meisten Hauttypen sehr zuverlässig. Dabei gilt grundsätzlich: Je größer der farbliche Kontrast zwischen dem Haar und der Haut, umso effektiver ist die Behandlung. Im Folgenden finden Sie unsere eingesetzten Technologien im Überblick:

Zur Laserepilation setzen wir den „MeDioStar NeXT Pro“ von Asclepion ein, welcher sich vor allem für größere Körperpartien eignet. Hierbei trifft das Licht des Lasers auf das Melanin des Haars, um die Haarwachstumszellen zu zerstören. Besonders bei dunklem und dichtem Haarwuchs ist diese Methode vielversprechend.

Die Lasertherapie mit dem Diodenlaser ist für die dauerhafte und schonende Haarentfernung ideal. Wir setzen hierbei auf innovative Laser aus Deutschland, die mit Dioden aus dem Hochleistungsbereich arbeiten. Verschiedene Diodenlaser mit unterschiedlichen Wellenlängen ermöglichen die schonende Entfernung von unerwünschten Haaren. Unser Hautarzt Dr. Landwehr war selbst an der Entwicklung dieser Technologie beteiligt.

ELOS steht für „Electro-Optical-Synergy“ und nutzt Synergieeffekte aus bipolarem Radiofrequenzstrom und Blitzlampentechnik oder Dioden-Laserlicht unterschiedlicher Wellenlängen. Diese Methode ist in Ihrer Anwendung schonend, schmerzarm und kann ohne Betäubung angewendet werden. Bei uns kommen mit dem „eMax“ und „eLight“ unterschiedliche Systeme zum Einsatz, die sich auch für verschiedene andere Behandlungen (Altersflecke, Gefäße etc.) eignen, neben der dauerhaften Haarentfernung.

Mittels hochenergetischem Licht arbeitet die moderne und hautschonende IPL-Technologie. Diese Methode ist insbesondere bei Menschen mit dunkleren Haaren und heller Haut geeignet.  Mehr Infos zur IPL-Methode finden Sie hier.

Welche Körperregionen sind für die Lasertherapie geeignet?

Grundsätzlich kann die Lasertherapie an fast allen Körperregionen zum Einsatz kommen. An folgenden Körperstellen führen wir häufig schonende Haarentfernung durch:

  • Intimbereich und Bikinizone
  • Damenbart und Haare im Gesicht
  • Haarwuchs am Rücken
  • Haare unter den Achseln und in Achselnähe
  • Behaarung an den Beinen
  • andere Körperregionen (Bauch, Brust, Arme etc.)

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Die Lasertherapie ist ein sehr schonendes und risikoarmes Verfahren zur Haarentfernung. Daher treten Nebenwirkungen in sehr geringem Maße auf. Es können Hautrötungen entstehen, die jedoch nach wenigen Stunden wieder verschwinden. Stärkere Hautreizungen sind selten.

Worauf sollte ich achten?

Vor den Behandlung verwenden Sie bitte keine Wachs oder Enthaarungscremes. Auch das Zupfen mit einer Pinzette sollten Sie vier Wochen vor den Behandlung unterlassen.

Nach der Behandlung achten Sie bitte darauf sich nicht der Sonne auszusetzen. Solarium und Selbstbräuner sind zu vermeiden. Wir empfehlen das ständige Tragen von Sonnencreme (mind. SPF 30).


Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Fachärzten!

Möchten Sie störende Haare dauerhaft entfernen? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt E-Mail

Termin buchen